Ausbildung & Kurse
Kurs 3 von 13

Werde
Fleischsommelier/e

„Fleisch ist die Kernkompetenz unserer Fachgeschäfte und genau für diese Kompetenz steht der Fleisch-Sommelier beim Verbraucher“, so Konrad Ammon, Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern.

Der zweiwöchige Kurs zum Fleischsommelier in Augsburg beinhaltet viele Praxis- aber auch einige Theorieteile und wird nach einer Prüfung mit einem Zertifikat abgeschlossen. Dozenten aus Handwerk, Wissenschaft und Handel zeigen aktuelle Entwicklungen, Zuschnitte (Special-Cuts) und Trends auf. Ein wichtiger Baustein ist aber auch die Produkt- und Selbstvermarktung als Sommelier. Wissen und Argumente, die beim Fleischverkauf notwendig sind, die Sensorik oder Themen wie Foodpairing und -completing werden angesprochen.

Das Wissen über Fleisch aus verschiedensten Gesichtspunkten steht damit im Mittelpunkt. Praktische und theoretische Tipps sollen den Metzgermeister beim Verkauf und der Argumentation unterstützen. Außerdem soll der Kurs wieder Lust auf den Verkauf von Fleisch und Fleischwaren machen.

Termine & Anmeldung

08. April bis 19. April 2024

Fleischsommelierkurs · noch Plätze verfügbar

Jetzt anmelden

Eindrücke

Werde
Fleischsommelier/e

Kursinhalte:

  • Aktuelle Zuschnitte
  • Haltung, Rassen, Ursprung und Genetik
  • BBQ und Zubereitung
  • Sensorik und Gewürzkunde
  • Foodpairing-  und Foodcompleting
  • Ernährungskunde
  • Fleischreifung
  • Positionierung und Vermarktung
  • Aktuelle Fleischforschung
  • Exotenfleisch

Kosten:

Die Kursgebühr beträgt 2.900,00 €

(Enthalten darin sind die umfangreichen Kursunterlagen sowie die Verkostungen und Getränke im Rahmen des Kurses.)

Vollverpflegung 200,00 € zzgl. MwSt

(Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Unterkunft im eigenen Wohnheim der Fleischerschule (nach Verfügbarkeit der Zimmer)

Einzelzimmer (inkl. Duche, WC, kostenfreiem WLAN): 300,00 €zzgl. MwSt

Doppelzimmer (inkl. kostenfreiem WLAN): 260,00 € zzgl. MwSt


DOWNLOADS:

Kursflyer und Anmeldebogen April 2024