Kurs zum/zur Meister/in

Sie beabsichtigen, Ihre Meisterprüfung im Fleischerhandwerk abzulegen. Dies ist eine gute Entscheidung. Mit dem Meisterbrief erlangen Sie nicht nur formell den höchsten Abschluss im Rahmen Ihrer beruflichen Ausbildung, es werden sich neue berufliche Möglichkeiten und Perspektiven eröffnen. Ob Sie nun den Weg in die Selbstständigkeit wählen oder den Aufstieg in eine Führungsposition.

Kurstermine

07. Januar bis 08. April 2020

04. Mai bis 06. August 2020

07. September bis 09. Dezember 2020

Kurs zum/zur Verkaufsleiter/in

Nah am Kunden – das ist das Verkaufsteam und dieses will koordiniert sein. Ein/e Verkaufsleiter/in mit Fachwissen in Theorie und Praxis ist da die beste Wahl. Im Kurs steht neben einem breiten Praxiswissen auch viel Betriebswirtschaft wie Marketing, Steuer & Recht aber auch die Ausbildereignungsprüfung im Fokus.

Bieten Sie Ihren Fachverkäufer/innen deshalb die Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren und profitieren Sie vom Wissen Ihrer Fachkräfte. 

Kurstermine

21. September bis 09. Dezember 2020

Wurst- & Schinken-Sommelier

„Deutschland ist das Land der Wurst- und Schinkenmacher“, so Anton Schreistetter, Leiter der Fleischerschule Augsburg. Dieser Tradition wird das Bildungszentrum in der schwäbischen Metropole mit einem weltweit einzigartigen Kurs gerecht. Zwei Wochen drücken Metzgermeister aus der gesamten Bundesrepublik in Augsburg die Schulbank und dürfen sich danach „Wurst- und Schinken-Sommelier“ nennen.

Kurstermine

10. Februar bis 14. Februar 2020

02. März bis 06. März 2020

Blick hinter die Kulissen

AKTUELLES

Kochschinken

Wurst- & Schinken-Sommelier

Einzigartige Genussbotschafter

Weltweit erster Kurs in Augsburg

„Deutschland ist das Land der Wurst- und Schinkenmacher“, so Anton Schreistetter, Leiter der Fleischerschule Augsburg. Dieser Tradition wird das Bildungszentrum in der schwäbischen Metropole nun mit einem weltweit einzigartigen Kurs gerecht. Zwei Wochen drückten Metzgermeister aus der gesamten Bundesrepublik in Augsburg die Schulbank und dürfen sich nun „Wurst- und Schinken-Sommelier“ nennen.

Nachdem die Augsburger Fleischerschule bereits den Titel „Fleisch-Sommelier“ nach Deutschland geholt hat, wird man mit dem zweiten Titel im Wurst-Schinken-Sortiment der weltweit einzigartigen Wurstvielfalt in Deutschland gerecht. Stefan Ulbricht: „Es ist an der Zeit die Wertigkeit der Fleisch- und Fleischerzeugnisse wieder deutlicher in den Mittelpunkt zu rücken und diese Produkte aus dem Ramsch-Regal zurück zu holen.“ Die Sommeliers seien hier als Genussbotschafter mit fachlichem Wissen genau die Richtigen.

Kursleiterin Sabine Höchtl-Scheel entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Schulteam einen Kurs, der sich mit nationalen und internationalen Wurst- und Schinkenspezialitäten befasst. Neben der Kulturgeschichte standen Roh-, Brüh- und Kochwurstprodukte auf dem Programm. Neben der sensorischen Bewertung, der Analytik und Mikrobiologie standen auch Themen wie Foodpairing und –completing sowie Raucharomen, die Präsentation der Produkte und die positiven Aspekte von Wurst und Schinken für die Ernährung auf dem Unterrichtsplan.

Zum Abschluss des ersten Kurses mussten die 21 Teilnehmer ihr Wissen in einer schriftlichen und mündlichen Prüfung unter Beweis stellen. Alle konnten den hohen Ansprüchen gerecht werden und bestanden die Tests. Konrad Ammon, Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern, dem das Bildungszentrum gehört, unterstrich bei der Zertifikatsübergabe: „Tragen Sie die hohe Qualität unserer handwerklich hergestellten Produkte zu den Verbrauchern und sprechen Sie über unsere Arbeit. Das Genusshandwerk hat eine große Zukunft!“

Der nächste Kurs startet am 10. Februar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für weitere Fragen und Informationen zu den Seminaren steht Ihnen unser 
Schulsekretariat telefonisch (0821/5 68 61–22) oder per 
E-Mail: info@fleischerschule.de gerne zur Verfügung.

.

Bildungszentrum des Fleischerhandwerks

Die Fleischerschule Augsburg ist eine verbandseigene Bildungseinrichtung des bayerischen Fleischerhandwerks und blickt auf eine stolze Historie zurück. Trotz ihrem Bestehen seit den 30er Jahren sind sowohl die Ausstattung wie auch die Lehrmethoden der Schule topmodern. Im Mittelpunkt steht eine optimale praktische und berufstheoretische Fachausbildung.

Um die besten Voraussetzungen dafür zu schaffen, bietet die Fleischerschule Augsburg seinen Lehrgangsteilnehmern die komfortable Unterbringung und Versorgung im eigenen Haus an. Für das Wohlbefinden sorgen 42 Einzelzimmer und 26 Doppelzimmer mit hohem Standard, Aufenthaltsräume mit einer großen Auswahl an Freizeitaktivitäten und eine erstklassige Kantine.

Aufgrund der hohen Qualitätsmaßstäbe, die wir mit unserer Arbeit setzen, genießt der Abschluss an der Fleischerschule Augsburg in der Wirtschaft ein besonders hohes Ansehen.

So bieten wir beste Aussichten für ihre zukünftige Rolle auf dem Arbeitsmarkt.

Hier können Sie weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen herunterladen:

2019 Flyer Fleischsommelier

Kurstermine 2019

Kurstermine 2019

7. bis 18. Januar

21. Januar bis 1. Februar

1. bis 12. April

24. Juni bis 5. Juli

21. Oktober bis 25. Oktober und 4. November bis 8. November

Werden sie Fleisch-Sommelier in Augsburg

„Fleisch ist die Kernkompetenz unserer Fleischer-Fachgeschäfte. Genau für diese Kompetenz steht der Fleisch-Sommelier beim Verbraucher“, so Konrad Ammon jun., Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern.

Der 14-tägige Kurs zum Fleisch-Sommelier im verbandseigenen Bildungszentrum teilt sich in eine Praxis- und eine Theoriewoche und wird nach einer Prüfung mit einem Zertifikat abgeschlossen. Dozenten aus Handwerk, Wissenschaft und Handel zeigen aktuelle Entwicklungen, Zuschnitte und Trends auf. Ein wichtiger Baustein wird aber auch die Produkt- und Selbstvermarktung als Sommelier sein. Wissen und Argumente, die beim Fleischverkauf notwendig sind, die Sensorik oder die Kenntnis über die Kennzeichnung der Fleischwaren werden angesprochen.

Das Wissen über Fleisch aus verschiedensten Gesichtspunkten steht damit im Mittelpunkt. Praktische und theoretische Tipps sollen den Metzgermeister beim Verkauf und der Argumentation unterstützen. Außerdem soll der Kurs wieder Lust auf den Verkauf von Fleisch und Fleischwaren machen.

Inhalt

  • Kulturgeschichte des Fleisches
  • Zuschnitte
  • Haltung, Rassen und Nutzung
  • Schlachtkunde
  • BBQ und Zubereitung
  • Sensorik
  • Ernährungskunde
  • Kommunikation und Vermarktung
  • Fleischforschung

Hier können Sie weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen herunterladen:

2019 Flyer Fleischsommelier

Werden sie Fleisch-Sommelier in Augsburg

„Fleisch ist die Kernkompetenz unserer Fleischer-Fachgeschäfte. Genau für diese Kompetenz steht der Fleisch-Sommelier beim Verbraucher“, so Konrad Ammon jun., Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern.

Der 14-tägige Kurs zum Fleisch-Sommelier im verbandseigenen Bildungszentrum teilt sich in eine Praxis- und eine Theoriewoche und wird nach einer Prüfung mit einem Zertifikat abgeschlossen. Dozenten aus Handwerk, Wissenschaft und Handel zeigen aktuelle Entwicklungen, Zuschnitte und Trends auf. Ein wichtiger Baustein wird aber auch die Produkt- und Selbstvermarktung als Sommelier sein. Wissen und Argumente, die beim Fleischverkauf notwendig sind, die Sensorik oder die Kenntnis über die Kennzeichnung der Fleischwaren werden angesprochen.

Das Wissen über Fleisch aus verschiedensten Gesichtspunkten steht damit im Mittelpunkt. Praktische und theoretische Tipps sollen den Metzgermeister beim Verkauf und der Argumentation unterstützen. Außerdem soll der Kurs wieder Lust auf den Verkauf von Fleisch und Fleischwaren machen.

Inhalt

  • Kulturgeschichte des Fleisches
  • Zuschnitte
  • Haltung, Rassen und Nutzung
  • Schlachtkunde
  • BBQ und Zubereitung
  • Sensorik
  • Ernährungskunde
  • Kommunikation und Vermarktung
  • Fleischforschung

Für weitere Informationen steht Ihnen Lieselotte Sturm, Telefon (0821) 5 686122
oder per Mail sturm@fleischerverband- bayern.de zur Verfügung.

Kurstermine 2018

Kurstermine 2018

9. bis 20. April

Aufbaukurs 2018

Januar 2018

Beste Qualität, fachkundigen Verkauf und dabei immer eine Top-Beratung – vor allem in Ernährungsfragen

… genau das erwartet der Kunde heute im Fleischer-Fachgeschäft. Wer aber intensiv über die hochwertigen Produkte aus handwerklicher Produktion beraten möchte, braucht erweiterte Kenntnisse über Fleisch und Wurst. Diese kann man sich nur in einer umfangreichen und qualifizierten Weiterbildung aneignen.

Die Beratung an der Theke ist und bleibt das Alleinstellungsmerkmal unseres Fachpersonals, so Landesinnungsmeister Konrad Ammon jun. Dies ist nur durch eine hohe Qualifikation zu erreichen, die im Augsburger Bildungszentrum, der verbandseigenen Fleischerschule, geboten wird.[nbsp]

Holen Sie sich den Wettbewerbsvorteil im täglichen Geschäft. Wir machen Sie fit für die Zukunft!

Für weitere Informationen steht Ihnen Lieselotte Sturm, Telefon (0821) 5 686122
oder per Mail sturm@fleischerverband- bayern.de zur Verfügung.

Kurstermine 2018

Kurstermine 2018

23. April bis 1. August

Werden sie Betriebswirt/in in Augsburg

Das Metzgerhandwerk braucht qualifizierte Führungskräfte. Die Meisterprüfung im Fleischerhandwerk vermittelt Ihnen zwar die fachlichen Kenntnisse, doch vor allem im betriebswirtschaftlichen Bereich werden viele Gebiete, auf Grund der Kürze der Vorbereitungszeit, nicht in dem gewünschten Maße vertieft.Holen Sie sich deshalb das nötige Know-how durch die anerkannte Fortbildungsprüfung zum/zur „Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung (HwO)“.

In diesem Weiterbildungslehrgang werden umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft, der Volkswirtschaft, des Rechts und der Personalführung vermittelt. Sie befähigen zur Erfüllung qualifizierter Sachaufgaben und zur Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben im Handwerksbetrieb.„Durch uns zum Erfolg“ lautet das Motto der Fleischerakademie Augsburg, einer verbandseigenen Bildungseinrichtung des bayerischen Fleischerhandwerks. Wir bieten Ihnen einen praxisorientierten Unterricht, der Sie nicht nur optimal auf diese staatlich anerkannte Fortbildungsprüfung vorbereitet, sondern der Ihnen, durch den Wissensvorsprung unserer Verbandsarbeit, weit mehr als nur den Prüfungsstoff vermittelt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Lieselotte Sturm, Telefon (0821) 5 686122
oder per Mail sturm@fleischerverband- bayern.de zur Verfügung.

Kurstermine 2018

Kurstermine 2018

6. Kurs zum Fleisch-Sommelier: 29. Januar bis 9. Februar
7. Kurs zum Fleisch-Sommelier: 4. Juni bis 15. Juni
8. Kurs zum Fleisch-Sommelier: 25. Juni bis 6. Juli

Werden sie Verkaufsleiter/in

Dieser Lehrgang richtet sich an Fleischerei-Fachverkäufer/innen, die leitende Aufgaben im Verkauf übernehmen, selbstständig eine Filiale führen und Verkaufslehrlinge ausbilden wollen.

Die Fleischerschule Augsburg, eine verbandseigene Bildungseinrichtung des bayerischen Fleischerhandwerks, bietet Ihnen einen praxisorientierten Unterricht, der Sie optimal auf die anerkannte Fortbildungsprüfung zum/zur Verkaufsleiter/in im Nahrungsmittelhandwerk (Schwerpunkt Fleischerei) vorbereitet. An unserer Schule unterrichten in allen Prüfungsteilen (Fachpraxis, Fachtheorie, wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse, berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse) neben den Fachkräften der Fleischerschule und den Mitarbeitern des Fleischerverbandes Bayern auch qualifizierte auswärtige Dozenten.

Der Lehrgang umfasst insgesamt 540 Unterrichtsstunden. Neben den speziell auf den Kurs abgestimmten schuleigenen Lehrgangsskripten werden im Unterricht auch noch geeignete Fachbücher verwendet. Das gesamte Unterrichtsmaterial ist in den Lehrgangsgebühren bereits enthalten.

Partner